Die leuchtende Zeltschnur:  GlowingStrings

Die leuchtende Zeltschnur: GlowingStrings

Wer kennt es nicht? Man zeltet bzw. übernachtet auf dem Campingplatz, grillt ne Wurst, trinkt ein Bier und rummmms!! liegt man auf dem Boden. Nein, nicht das Bier ist Schuld, sondern die Abspannschnur einer Wohnwagen-Markise, eines Iglo-Zelts oder eines Busvorzelts, die mit einsetzender Dämmerung quasi unsichtbar und so zur Stolperfalle wird.
Diese sind nicht nur gefährlich für Erwachsene, sondern mindestens genauso für Kinder, die auf die Toilette wollen oder mit Ihren Freunden draußen rumtollen.
Was fehlt also auf dem Markt? Eine leuchtende Zeltschnur bzw. Leine: GlowingStrings!
Die Leitfrage ist natürlich “Wie bringen wir die Zeltschnur zum leuchten?”
Schon am Anfang unserer Überlegungen tun sich zwei mögliche Pfade auf: aktiv oder passiv!
Aktiv meint mittels Beleuchtung, die gespeist werden muss (Batterien, 12V oder Akkumulatoren) , zB. über LEDs.
Der interessantere Pfad ist der passive: hier heißt das Zauberwort Phosphoreszenz. Das meint einen quantenphysikalischen Vorgang – sehr kurz beschrieben: die Zeltschnüre leuchten von alleine, nachdem sie von Licht angeregt worden sind, wie zB das Playmobilgespenst oder die sonst farblosen Sterne im Kinderzimmer, die leuchten wenn das Licht ausgemacht wird.
Von dem eingesetztem Nachtleuchtpigment ist die Dauer des Leuchtens abhängig. Wichtig ist natürlich, dass es sich um keine hochtoxischen oder gar radioaktiven Substanzen handelt, aber auch das ist mittlerweile keine Hürde mehr.
Wen wollen wir mit unserem Produkt der Leuchtenden Zeltschnur ansprechen?
Besonders sinnvoll ist es, Kooperationen oder vertriebliche Partnerschaften mit Campingaustattern (Globetrotter, Decathlon, Fritz Berger u.a.) oder direkt mit Zeltproduzenten (Quechua, Jack Wolfskin u.a.) einzugehen.
Des Weiteren sind schnell nutzbare Synergien in andere Märkte zu finden, wie zB. der Bekleidungsmarkt: hier kann man sich vom leuchtenden Kinder-Schnürsenkel bis zum leuchtenden Kapuzenband oder einer stylisch-leuchtenden Naht an Oberteilen für das Club-Wochenende alles vorstellen.