Flaschodaster (Gitarren Multitool)

Flaschodaster (Gitarren Multitool)

Hallo zusammen,
Meine Idee setzt sich zusammen aus den Worten Kapodaster und Flaschenöffner. Für nicht Gitarrenspieler eine kurze Erklärung was ein Kapodaster ist. Es ist eine Art Klammer mit welcher man die Seitenlänge einer Gitarre individuell einstellen (kürzen) kann und somit ein Lied ohne ein aufwendiges komplettes Umstimmen, in Halbtonschritten, einen Ton höher spielen kann. Zum Beispiel, damit man besser dazu singen kann. Hört sich jetzt vielleicht kompliziert an, ist es aber nicht.

Jeder Gitarrenspieler auf der Welt benützt und benötigt ein Kapodaster !!!!! Riesen Markt !!!!!

Ich spiele seit ca. 8 Jahren nur hobbymäßig einmal wöchentlich mit drei Freunden Gitarre und wir singen auch dazu. Meistens, Gott sei Dank, wird dazu Bier getrunken. Wir vergewaltingen schon seit 8 Jahren meistens unseren Kapodaster zum Bier öffnen. Dementsprechend verunstaltet sehen die Teile jetzt auch aus.
Da kam die Idee !!!! Wir machen aus dem Kapodaster ein Flaschodaster oder viel besser noch ein “Gitarren Multitool” mit dem nahezu alle Arbeiten an einer Gitarre erledigt werden können.
Ich denke an folgende Funktionen:

1. Kapodaster (zum Höherstimmen in Halbtonschritten)
2. Stegsteckerzieher (Wird benötigt beim Saitenwechsel)
3. Saitenkurbel (Wird benötigt beim Saitenwechsel)
4. Zange (Wird benötigt beim Saitenwechsel).
5. Kleiner Schraubendreher (für Revisionsarbeiten)
6. Flaschenöffner !!!! Das 2 Wichtigste (Wird immer benötigt beim geselligen Gitarrenspielen)

Einen Prototypen habe ich auch schon konstruiert und erfolgreich gebaut, allerdings noch nicht mit allen Funktionen. 3D Daten sind vorhanden. Ich arbeite beruflich als Konstrukteur in einer Blechbearbeitungsfirma und bin in der Lage das Teil komplett auszukonstruieren. Meine Ehrfahrung sagt mir aber, dass es absolut Sinn macht sich rechtzeitig mit einem Hersteller und dessen Produktionsmöglichkeiten auseinanderzusetzen um das Teil auch produktionsgerecht zu konstuieren.
Leider fehlen mir selbst die finanziellen Mittel um das Projekt umzusetzen, bin aber 1000% davon überzeugt dass dieses Gitarren-Multitool ein Renner werden kann.

Grundsätzlich wäre es meiner Meinung nach wichtig ein hochwertiges Tool zu schaffen und keinen “Chinaschrott”. Qualität setzt sich am Ende durch !!