KidSunStop Sonnenschirm mit Motor

KidSunStop Sonnenschirm mit Motor

Alle Eltern und Großeltern kennen das Problem wenn beim spazieren gehen mit dem Kinderwagen die Sonne scheint. Den Kinderwagen mit einer Decke oder ähnlichem abdecken um die Kleinen vor der starken Sonneneinstrahlung zu schützen darf man nicht, da sich die Hitze darunter staut und dies für die Kinder Gefährlich ist. Die Sonnenschirme sind da die ideale Lösung. Allerdings bringen diese auch ein lästiges Problem mit sich. Das ständige drehen des Sonnenschirmes auf Geh, Feld oder Wanderwegen ist manchmal nervtötend.

Die Lösung ist ein mit Akku betriebener Motor, der den Sonnenschirm mit Hilfe eines Luxsensors (Funktion wie bei Photovolteikanlagen) immer zum hellsten Punkt (Sonne) hin ausrichtet.Man braucht sich beim spazieren gehen keine Gedanken mehr machen ob das Kind im Schatten ist, oder ob ihm die Sonne auf den Kopf scheint.

Einem entspannten Spaziergang mit dem Kinderwagen steht mit dem KidSunStop nichts mehr im Wege.

DETAILS:

Das System kann bei fast jedem herkömmlichen Kinderwagenmodell angebracht werden. Der Sonnenschirm ist mit einem Kugelgelenk verbunden, das wiederum mit dem Motor verbunden ist. Durch das Kugelegelenk kann sich der Schirm, der am Spitz mit einem Luxsensor ausgestattet ist, in alle Richtungen drehen. Dabei gibt der Sensor dem Motor die Richtung vor in die er den Schirm bewegen soll. Der Akku wird im Fach unter dem Kinderwagen platziert und kann einfach herausgenommen werden um ihn zu laden.