Weihnachtsbaumbeleuchtung

Weihnachtsbaumbeleuchtung

Jedes Jahr rege ich mich erneut über das Kabelgewirr beim Schmücken des Baumes auf. Kerzen kann man einzeln befestigen, aber die Brandgefahr ist groß. Batteriebetriebene Kerzen halten nicht lange und die Fernbedienung ist sehr störanfällig.
Mir kam jetzt die Idee, einer schienengestützten Beleuchtung.
Gleisartige Elemente mit Kerzen werden in mehreren Ebenen um den Baum gesteckt. Durch die Wuchsform des Baumes würden so 5 bis 6 Gleisringe den Weihnachtsbaum umgeben.
Ein Gleiselement pro Ebene dient als Spannungsquelle. Die Spannungsquellen werden zusammengeschaltet und an das Stromnetz angeschlossen.
So wird ohne großen Aufwand und Kabelsalat eine durchgehende Illumination des Weihnachtsbaumes gewährleistet.
Modelleisenbahnhersteller könnten schon das nötige Know-How besitzen, um diese Gleise anzufertigen. LED-Lampen in unterschiedlichen Höhen könnten dafür sorgen, dass eine noch stimmungsvollere Ausleuchtung den Weihnachtsbaum umgibt.