Wiederverwendbarer Bierdeckel für Gastronomie und Haushalt

Wiederverwendbarer Bierdeckel für Gastronomie und Haushalt

Sehr geehrte Community, sehr geehrtes manugoo-Team,

es gibt sie überall, ob in kleinen Bars, in der Kneipe, in Restaurants oder
bei der Gartenfeier des Nachbarn : Der Bierdeckel.

Er ist ein praktischer Untersetzer, hält das Getränk an seinem Platz und falls was tropft,
ist der da um es aufzufangen. Doch was passiert danach? Er wird weg geworfen.
Was nach wenig klingt hat große Auswirkungen.

Ein Bericht aus der SZ von 2015 (Link am Ende der Beschreibung) besagt, dass eine Fabrik im Schwarzwald täglich! bis zu 95 Tonnen Holz geliefert bekommt und verarbeitet werden.

In einer Zeit der Nachhaltigkeit und des Recyclings, hört sich das für mich nach sehr viel Verschwendung an, die wir doch eigentlich nicht brauchen.
Darum habe ich mir überlegt einen normalen Bierdeckel zu erfinden, den man immer wieder nutzen kann, praktisch und auch noch günstig ist.

Die Idee ist den normalen Bierdeckel wie wir ihn kennen zu verbannen, Holz zu sparen und Bäume zu erhalten.
Der Deckel könnte ganz normal bedruckt werden wie die alten Bierdeckel und könnte immer wieder verwendet werden.
Auf der Rückseite könnte ein Logo eingestanzt werden von der Firma , die es produziert.

Die Vorderseite sollte aus einem dünnen Stoffgewebe sein, der über dem Deckel gespannt und festgenäht oder ähnliches ist. Somit haben wir einen Untergrund, der Flüssigkeit aufnehmen und mit Werbung bedruckt werden kann.
Der untere Teil des Deckels sollte aus Silikon in variablen Farben sein.
Warum Silikon?
Es hat die Eigenschaften hitzebeständig, rutschfest und günstig zu sein.
Die Naht sollte auch aus einem beständigen Material gefertigt sein, damit es lange hält und nicht reißt.

Ich weiß , dass es bereits Alternativen zum Bierdeckel gibt, aber die meisten sind trotzdem aus Holz, zu teuer oder nicht praktisch, es gibt auch schon Bierdeckel aus Silikon, aber diese nehmen keine Flüssigkeiten auf.

Wenn ihr auch der Meinung seid, dass man die normalen Bierdeckel nicht braucht, dann unterstützt diese Idee!

Bericht der SZ :
https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/bierdeckel-alles-auf-pappe-1.2627300