Maker Faire Messe

Maker Faire Messe

Die Maker Faire Berlin ist ein familienfreundliches Festival, auf dem basteln, bauen, erfinden, experimentieren, lernen, recyceln, inspirieren und vor allem Spaß haben im Mittelpunkt stehen.

 

Bild 7

 

Die Veranstaltung bietet Makern eine ideale Plattform, ihre Projekte einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren und ein direktes Feedback zu erhalten. Für viele Maker ist die Bestätigung und der Zuspruch für ihre Projekte der Lohn ihrer Arbeit. Zudem können sie sich hier an einem Ort mit Gleichgesinnten und interessierten Besuchern austauschen und so ihr Wissen weitergeben, aber auch erweitern. Für manchen Aussteller ist die Präsenz auch der Anfang eines erfolgreichen Startups.

 

Bild 9

 

 

Das Motto ist „Anfassen und Ausprobieren“. Es gibt viele interessante Mitmachstationen, zudem spannende Vorträge und Workshops.

Die Maker Faire ist somit Schaukasten, Community-Treffpunkt und Wissensplattform in einem. Speziell das Thema Education wird großgeschrieben. Schüler und Kinder werden auf einer kreativen und spielerischen Weise für Wissenschaft, Technik und dem lustvollen Umgang mit Materialen und Werkzeugen begeistert.

Aber es geht nicht nur um wissenschaftliche und technische Projekte. Die Maker Faire Berlin ist ein Ort für alle Kreativen. Die Schwerpunkte liegen dabei auf den folgenden Bereichen:

Arduino, Raspberry Pi & Co. ∙ Elektronik ∙ Hardware Hacking ∙ Wearables ∙ Internet of Things ∙  3D-Druck ∙ Quadrokopter ∙ Roboter ∙ Crafting/Handarbeit ∙ Handwerk ∙ Steampunk ∙ Wissenschaft & Forschung ∙ Recycling/Upcycling

 

 

Hier geht es zur Internetseite von der Maker Faire Messe