3D-Druck | manugoo #ProduktdesignWiki

3D-Druck | manugoo #ProduktdesignWiki

Der 3D-Druck wurde 1983 von einem US-Amerikaner namens Chuck Hull erfunden. Darunter versteht man den Prozess des Umformen.

Es kann mit dem Spritzgussverfahren verglichen werden, jedoch fallen hier die aufwendigen Herstellungen von Formen weg. Außerdem fallen hier keine Materialreste an.
Sie dienen in erster Linie vor allem der Herstellung von Prototypen und Modellen.
Danach folgen dann die Herstellungen von Gegenständen, die nur in geringer Stückzahl benötigt werden wie z.B in Kunst und Design, Architektur, Modellbau und Maschinenbau. Jedoch werden durch die Konkurrenz immer mehr 3D-Drucker hergestellt, die auch in Massenproduktionen eingesetzt werden.
3D-Drucker schaffen komplexe Formen, die andere Maschinen gar nicht herstellen könnten.

 
 
 

Felix_3D_Printer_-_Printing_Head

 

Verfahren

Auf verschiedenen Verfahren wie z.B Digital Light Processing Modeling, Lasersintern/Selektives Laserschmelzen, Fused Deposition Modeling u.s.w, gehen wir in Zukunft noch genauer ein.
Hier eine Liste von 3-Druckern von 140$ bis 846.000$.

Weitere Infos

Für alle Interessierten, verweisen wir auf ein älteres Projekt von uns futureprinting.de .
Hier ist auch ein all-in-one Projekt von uns und eine Zahnbürstenverkleidung aus Keramik, welche mit einem 3D-Drucker hergestellt wurde.

sketch2910721

 Google Bildersuche

 

Bild 1