Zahnbürstenverkleidung Konzept – Smartphone und/oder Tablett-Einlassung (mit Schutzkappe)

Zahnbürstenverkleidung Konzept – Smartphone und/oder Tablett-Einlassung (mit Schutzkappe)

Ich persönlich habe mein Smartphone gerne immer bei mir. Im Bad kann ich beim Zähneputzen Kalendertermine durchgehen, beim Duschen Musik hören oder beim Rasieren per Freisprecheinrichtung Telefonate erledigen. Ich hab keinen guten Platz für mein Smartphone und die Zahnbürstenverkleidung, welche ja mittlerweile eher eine “Badutensilienverkleidung” geworden ist, wäre optimal. Um die Luftfeuchtigkeit z.B. beim heißen Duschen vom Gadget weg zu halten, wäre eine Einhänge- bzw. Kappenlösung notwendig. Das wären natürlich in der Produktion kostenintensiver, aber hätte für mich einen bedeutenden Mehrwert. Zeichnung folgt ;)